Ihr Anwalt für Baurecht in Euskirchen – Sozietät Bietmann

Die Anwälte für Bau- und Architektenrecht der Bietmann Partnerschaftsgesellschaft in Euskirchen wissen, wie aufreibend ein Bauvorhaben für Bauherrn, Bauunternehmer, Architekten und Ingenieure sein kann. Deshalb unterstützen wir Sie gerne mit unseren fachlichen Kenntnissen bei Ihren Plänen und stehen Ihnen in allen Phasen Ihres Bauvorhabens zur Seite.

Informieren Sie sich unter:
02251 14964-75

Ganzheitliche Beratung bei Ihrem Projekt

Damit Sie gleich zu Anfang des Projekts bestens beraten sind, bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Betreuung an. Wir begleiten Sie bei der Finanzierung, der Planung bis hin zur Fertigstellung mit einer maßgeschneiderten Rechtsberatung. Unsere Leistung umfasst folgende Schwerpunkte (privates Baurecht, öffentliches Baurecht):

  • Bauausschreibug und Baudurchführung
  • Grundstückkauf
  • Öffentlich-rechtliche Genehmigungsverfahren
  • Vertragsrecht
  • Bauvertragsrecht
  • Vergabeverfahren
  • Architektenrecht
  • Vermarktung
Informieren Sie sich unter:
02251 14964-75

Bei Baumängeln schnell handeln

Hin und wieder können Mängel am Bau auftreten, deren Zuweisung sich im Einzelfall als schwierig erweisen kann. Deshalb raten wir bei der Feststellung von Baumängeln zu einer schnellen Kontaktaufnahme mit einem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Wir verschaffen uns vor Ort am Bau einen Eindruck und bieten Ihnen eine fachliche Einschätzung zu Beweissicherungs-  und Gewährleistungsfragen. Dabei arbeiten wir interdisziplinär auch mit Sachverständigen aus verschiedenen Bereichen des Bauhandwerks zusammen.

Im Regelfall werden die Baumängel vom Auftragnehmer behoben. Sollte dieser sich weigern und die Mängel nicht in der angegebene Frist ausbessern, somit also dem Anspruch auf Nacherfüllung nicht gerecht werden, hat der Auftraggeber mehrere Möglichkeiten: Zum einen hat er das Recht einen noch nicht gezahlten Werklohn zurückzuhalten. In Betracht kommt ferner, die Mängel durch fremde Unternehmen beseitigen zu lassen und von dem Auftragnehmer hierfür einen Vorschuss auf die zu erwartenden Kosten zu verlangen. Im Einzelfall kann es notwendig werden, den Bauvertrag zu kündigen.   

Jederzeit bestens beraten

Beim Bauvertrag kommt der Abnahme eine besondere Bedeutung zu, da  Auftraggeber und Auftragnehmer die vertragsgerechte Erfüllung des Leistung beurteilen müssen. Sie führt zur Fälligkeit des Werklohns sowie zu einer Beweislastumkehr hinsichtlich etwaiger Mängel. Ferner beginnen ab diesem Zeitpunkt Verjährungsfristen für Gewährleistungsrechte zu laufen. Wann und wie eine Abnahme erklärt werden sollte, will daher sorgfältig geprüft werden. Wie unterstützen Sie hierbei gerne.

Informieren Sie sich unter:
02251 14964-75

Anwalt für Baurecht: Langjährige Erfahrung

Die Bietmann Partnerschaftsgesellschaft berät ihre Mandanten seit über 25 Jahren in allen wichtigen Rechtsfragen des Bau- und Architektenrechts. Unsere Bauanwälte verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Prüfung und Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen sowie bei Verträgen zwischen Bauherren und Bauunternehmer. Die Vorbereitung von Verträgen für eine notarielle Beurkundung gehört ebenfalls zu unserem Erfahrungsschatz.

Profitieren Sie von der fachlichen Erfahrung in diesem komplexen Rechtsgebiet. Denn unsere Rechtsanwälte verfügen über juristische Kenntnisse der Komplexität der Rechtsbeziehung zwischen Unternehmen, Ingenieuren und Architekten und sind mit typischen Konflikten wie etwa Gewährleistungsrechten, Werklohnansprüchen, Bauzeitverzögerungen, vertraut.

Nehmen Sie unter
02251 14964-75
telefonischen Kontakt auf oder schreiben Sie uns via Formular und vereinbaren direkt ein Erstgespräch.

Wir freuen uns Sie als Klient in unserer Sozietät in Euskirchen begrüßen zu dürfen!