Katrin Kalweit

Rechtsanwältin

thumbnail

Katrin Kalweit absolvierte zunächst das Studium der Sportwissenschaft, welches sie mit dem Diplom Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation abschloss. Aufgrund einer beruflichen Neuorientierung nahm sie 2005 das Studium der Rechtswissenschaften auf und schloss dieses 2010 mit dem ersten Staatsexamen ab. Neben dem Studium arbeitete Katrin Kalweit als Sozialarbeiterin in einer Beratungsstelle für junge Menschen mit Migrationshintergrund und sammelte vielfältige Erfahrungen auf dem Gebiet des Sozialrechts. Den juristischen Vorbereitungsdienst leistete sie im Landgerichtsbezirk Erfurt. Neben Fragen des allgemeinen Zivil- und Vertragsrechts beschäftigt sie sich seit Beginn ihrer anwaltlichen Tätigkeit mit Fragestellungen aus den Bereichen des Verwaltungsrechts sowie des Arbeits- und Sozialrechts und kann in diesen Bereichen mittlerweile auf weitreichende Erfahrungen zurückgreifen. Auf Grund kanzleiinterner Organisation bearbeitet sie zusätzlich Mandate auf dem Gebiet des Familienrechts und verhandelt regelmäßig vor den Familiengerichten. Wegen vieler Kontakte in die Welt des Sports, welche auf ihr Sportstudium zurückzuführen sind, wird sie oftmals mit sportrechtlichen Themen mandatiert. 

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Katrin Kalweit sind

Sie erreichen Katrin Kalweit wie folgt