Krisenmanagement- Manager in Krisensituationen | Sozietät Bietmann

Direkte Hilfe für Manager in Krisensituationen! Wir entwickeln Lösungen für Führungskräfte der privaten Wirtschaft, öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen.

Besprechung

Unser Bestreben ist Ihr Erfolg

Krisenmanagement: Hilfen für Manager in Krisensituationen

Mit uns bewältigen Sie die Krise

Die Experten der Sozietät Bietmann haben für Manager und Führungskräfte der privaten Wirtschaft, öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen bei sich abzeichnenden oder plötzlich eintretenden Krisen neue Antworten entwickelt. Mit der Gründung eines Sondereinsatzteams wird die Verbindung von Rechtskommunikation und Krisenkommunikation in allen arbeits-, gesellschafts- und strafrechtlichen Belangen einer Führungskraft abgestimmt und medial koordiniert sichergestellt.

Führungskräfteberatung in Krisensituationen

Angebliches Fehlverhalten von Führungskräften oder falsche Beschuldigungen, zumal dann, wenn sie in die Öffentlichkeit geraten, können die Karriere und den Ruf des Betroffenen unerwartet ruinieren. Heute sind mehr denn je strategisches Vorgehen und Reputationsschutz zu Gunsten von Managern und Führungskräften gefragt. Vor diesem Hintergrund hat die Sozietät ein präventives Krisenmanagement bei einer bereits eingetretenen Krise oder einer sich abzeichnenden Krise entwickelt. Unsere Experten aus allen Bereichen des Wirtschafts- und Arbeitsrechts arbeiten mit Strafverteidigern und spezialisierten Journalisten aus Printmedien und elektronischen Medien zusammen. Dies ermöglicht eine abgestimmte Rechts- und Krisenkommunikation, die gerade bei unerwartetem Eintreten von Krisenfällen höchste Bedeutung besitzt und manchmal entscheidend ist für die weitere Entwicklung und das Ausmaß der Krise.

Das für Krisenkommunikation gebildete Sondereinsatzteam wird geführt durch Rechtsanwalt Prof. Dr. Rolf Bietmann. Ihm kommen umfassende Erfahrungen in Aufsichtsräten deutscher Unternehmen und gesellschaftlicher Gruppen zu Gute. In öffentlichkeitswirksamen Verfahren hat Prof. Dr. Bietmann hinlängliche Erfahrungen im Umgang mit Konzern- und Unternehmensstrukturen sowie der Anwendung von Compliance-Regelungen gesammelt.

Rufen Sie uns daher an beispielsweise bei

• Abruf als Organ, Prokurist usw.

• Kündigung des Dienstverhältnisses

• Korruptionsvorwürfen, z. B. Vorteilsnahme und Bestechlichkeit

• Wirtschaftsdelikten, z. B. Untreue und Betrug

• Strafprozessuale Handlungen, z. B. Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmung

• Rufschädigender Berichterstattung und Aufbau einer Krisenkommunikation

• Bei Korrektur von Falschbehauptungen durch presse- rechtliche Initiativen usw.

Entscheidend für die Arbeit des Sondereinsatzteams ist der gesamteinheitliche Ansatz und die von Beginn an gesicherte Koordination zwischen Anwälten, Steuerberatern, Strafverteidigern und Journalisten. Diskretion und Seriosität sind selbstverständlich.

Krisenkommunikation und zielorientierter Umgang mit Medien

Baustein des Krisenmanagements ist die strategische Kommunikation mit den Medien und ihren Vertretern. Die richtige Kommunikation mit den zur Berichterstattung aufgerufenen Presseorganen ist eine der größten Herausforderungen bei Lösung von Krisen. Ein falsches Wort in der Öffentlichkeit kann Verfahren und Karriere gefährden. Wir erläutern, wie Sie Probleme mit der Presse vermeiden, richtig reagieren und mit Pressevertretern kommunizieren können. Wir geben Ihnen Instrumente an die Hand, die zu einer erfolgreichen Krisenkommunikation unverzichtbar sind.

Wir entwickeln mit Ihnen passgenaue Strategien für Ihre Social-Media-Kanäle. Wir alle wissen, dass sich negative Meldungen über soziale Netzwerke rasend schnell verbreiten und zu einer unkontrollierten Eigendynamik führen können. Wir entwickeln mit Ihnen das operative Vorgehen gegenüber Ihren nationalen und internationalen Netzgemeinschaften. Sie müssen sachgerecht und fehlerfrei über die akute Krise informieren und möglicherweise gewünschte Reaktionen herbeiführen.

Für die bestmögliche mediale Unterstützung arbeiten wir zudem mit der B-Connect GmbH in Berlin und Köln zusammen. B-Connect ist auf die Krisenkommunikation für Manager, Geschäftsführer und Führungskräfte der deutschen Wirtschaft, öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen spezialisiert. B-Connect hilft nicht nur bei der erfolgreichen Bewältigung der Krise. Ebenso bedeutsam ist der Schutz vor Reputationsverlust oder die Aufgabe, Reputationen wieder herzustellen. Alles dies gehört zur Krisenkommunikation und Krisenbewältigung des speziell geschulten Sondereinsatzteams der Sozietät.

Das SpezialEinsatzTeam hilft nach alledem juristisch als auch journalistisch. Es hilft schnell, sicher und kompetent. Die Koordination zwischen Arbeitsrechtlern, Gesellschaftsrechtlern, Strafrechtlern und Journalisten ist jederzeit sichergestellt. Hiervon konnten gerade in den letzten Monaten führende Manager der deutschen Wirtschaft bei bundesweiter Berichterstattung profitieren. Erwähnt sei im aktuellen Fall des Flughafenchefs Köln Bonn sowie des Vorstandsvorsitzenden der Universitätsmedizin Rostock, die juristisch wie kommunikativ erfolgreich begleitet werden konnten.