Ulrike Christgau

Rechtsanwältin

thumbnail

Ulrike Christgau absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Erlangen und Regensburg. Während des Referendardienstes am OLG Nürnberg-Fürth arbeitete sie nebenbei in einer renommierten Anwaltskanzlei. Die Wahlpflichtstation führte sie in eine internationale Wirtschaftskanzlei in Los Angeles. Nach dem Zweiten Staatsexamen startete sie eine Berufslaufbahn im Bankenwesen. Hier konnte sie sich weitreichende sowohl Fach- als auch Führungserfahrung bis in die erste Führungsebene aneignen. Sie unterrichtete als Dozentin an der Bankakademie Frankfurt im Bankrecht. Im Rahmen ihrer Tätigkeit für verschiedene Banken in Bayern, Sachsen, Hessen und Thüringen erwarb sie sich umfangreiche Erfahrungen zum Erbrecht und zur Vermögensnachfolge. Sie ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bank-, Familien- und Erbrecht.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Ulrike Christgau sind

Sie erreichen Ulrike Christgau wie folgt