Uwe Lißmann

Steuerberater, Diplom-Kaufmann, Diplom-Finanzwirt

thumbnail

Diplom-Kaufmann, Diplom-Finanzwirt und Steuerberater Uwe Lißmann ist mit seinem erfahrenen Team seit Januar 2019 für die Sozietät Bietmann tätig. Er bringt Managementerfahrung aus einer weltweit führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und jahrelange Erfahrung in der selbständigen steuerlichen Beratung, insbesondere von Gastgewerbe- und international mit Höchstauszeichnungen versehenen Weinbaubetrieben, mit. Auch das Höferecht (Anerbenrecht), Landpacht und Grundstücksverkehr, Agrarkreditwesen Agrar-Abschlüsse und besondere Gewinnermittlung der Land- und Forstwirtschaft gehören zu seinen Spezialgebieten.

Bundesweit gesuchte Expertise bringt Steuerberater Lißmann auch für Börsianer mit. Steuerbescheinigungen ausländischer Broker werden regelmäßig von den Finanzämtern beanstandet. Da sie zwingend in der Einkommensteuererklärung (ANLAGE KAP) dem Finanzamt mitzuteilen sind, liegen hier steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten und nicht selten sogar erheblicher  Handlungsbedarf. Denn die Vorteile gegenüber inländischen Brokern liegen u.a. im zeitlichen Versatz hinsichtlich der Abgeltungsteuer, die erst bei der Veranlagung zu zahlen ist und nicht schon bei Realisierung des Gewinns des einzelnen Trades durch den inländischen Broker. Auch die antragsgemäße Übernahme von Verlusten ist gegenüber dem Finanzamt üblicherweise kaum zu realisieren. Steuerberater Lißmann verfügt sowohl im Steuerrecht hinsichtlich Optionen, Futures, CFDs, Aktien etc. wie auch im Umgang mit den Anbietern verschiedenster Tradingkonten (z.B. Interactive Brokers, Cap Trader, Banxbroker, Lynxbroker u.a.m.), Trader Work Station (TWS) und anderen Plattformen über das notwendige Spezialwissen für erfolgreiche Steuergestaltung.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Uwe Lißmann sind

Sie erreichen Uwe Lißmann wie folgt