Prof. Dr. Rolf Bietmann
Hier entstehenLösungen
Prof. Dr. Rolf Bietmann

Prof. Dr. Rolf Bietmann

Rechtsanwalt
Geschäftsführender Partner
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Wirtschaftsmediator

Prof. Dr. Rolf Bietmann ist Spezialist im Arbeits- und Wirtschaftsrecht sowie Erbrecht. Seine vielfältigen anwaltlichen Aufgabenstellungen werden ergänzt durch die Berufung zum Professor für Wirtschafts- und Arbeitsrecht am Sitz des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt sowie durch die gesonderte Ausbildung zum Wirtschaftsmediator.

Als Anwalt und Wirtschaftsmediator ist Prof. Dr. Bietmann Ansprechpartner für Arbeitgeber und Gewerkschaften. Die Begleitung von Betriebs- und Personalvertretungen sowie Mitarbeitervertretungen und Dienstgebern kirchlicher Einrichtungen gehört ebenso zu seinem Tätigkeitsfeld wie die Betreuung von Arbeitnehmern, Führungskräften oder Organmitgliedern deutscher Unternehmen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Prof. Dr. Bietmann liegen in den Bereichen Krisenmanagement für Führungskräfte, Geschäftsführer- und Organhaftung, Arbeitsrecht für Manager und leitende Angestellte, Kirchliches Dienst- und Arbeitsrecht, Compliance in Unternehmen, Behörden und Verbänden, Public Affairs Management, Gesellschaftsrecht, insbesondere Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften, Erbrecht und Unternehmensnachfolge und Wirtschaftsmediation.

Seit über 15 Jahren führt er den Vorsitz der Erfurter Gesellschaft zur Pflege des Arbeits- und Wirtschaftsrechts e.V., welche mit den "Erfurter Tagen des Arbeitsrechts" eine der bedeutendsten arbeitsrechtlichen Fortbildungsveranstaltungen organisiert.

Neben der anwaltlichen Tätigkeit engagierte sich Prof. Dr. Bietmann im gesellschaftlichen Raum. Er war Bürgermeister der Stadt Köln und Mitglied des Deutschen Bundestages. Seine hierdurch gewonnenen politischen und anwaltlichen Erfahrungen setzt er heute als anwaltlicher Public Affairs Manager und Wirtschaftsmediator zugunsten deutscher und internationaler Unternehmen ein.

Gleich ob es um Mandate aus der Wirtschaft oder um Mandate einzelner Rechtssuchenden in manchmal schwierigen Lebenssituationen geht, "Das Recht gehört allen - gleich ob arm oder reich.". Diese Berufsauffassung kennen und schätzen die Mandanten von Prof. Dr. Bietmann seit vielen Jahren.

Der Bundespräsident würdigte seine wirtschaftlichen und sozialen Leistungen mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes.

Das Wirtschaftskomitee Deutschland berief ihn zum Senator h.c. des Europäischen Bundesverbandes.

Die persönliche Webseite von Rolf Bietmann finden Sie unter www.rolfbietmann.de.

Veröffentlichungen

  • Betriebliche Mitbestimmung im kirchlichen Dienst (erschienen im Athenäum Verlag, 1992)
  • Kommentar zum kirchlichen Mitarbeitervertretungsrecht (erschienen im Kurier-Verlag, 1981)
  • Rundfunkfreiheit Und Arbeitnehmerbegriff (NJW, 1983, 200 ff.)
  • Zur freien Mitarbeit im Rundfunk (NJW, 1984, 1130 ff.)

Tätigkeitsschwerpunkte von Prof. Dr. Rolf Bietmann

Artikel von Prof. Dr. Rolf Bietmann

Mitgliedschaften

  • Anwaltsverein
  • ARGE Arbeitsrecht
  • ARGE Sportrecht

Jetzt Termin vereinbaren - Wir rufen Sie zurück

* Pflichtfeld